Willkommen auf unserem Blog über afrikanische Filme. Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden. Da Sie jetzt schon einmal hier sind, wollen wir Ihnen auch sagen, was Sie auf unserer Seite erwartet.

Afrikanische Filme findet man hierzulande kaum in den Kinos. Meistens laufen diese nur für kurze Zeit in kleinen Programmkinos. Es gibt zwar einige bekannte Kinofilme wie „Jenseits von Afrika“ oder „Hotel Ruanda“, welche ein Millionenpublikum in die Kinosäle gelockt haben, aber hierbei handelt es sich meist um teure Hollywoodproduktionen. Dabei ist die afrikanische Filmszene genauso vielfältig und bunt wie überall sonst auf der Welt.

Sehenswerte afrikanische Filme

Auf unserer Seite wollen wir ihnen einige der besten Produktionen aus Afrika vorstellen. Es gibt zwar bis heute nur wenige Filme, welche auch synchronisiert wurden, aber für die meisten der vorgestellten Titel existieren bereits Versionen mit Untertiteln.

Einige der besten afrikanischen Spielfilme sind in schwarz-weiß. „Die Schwarze aus Dakar“ gehört unter dieser Kategorie zu den herausragenden Produktionen.

Mit „Tsotsi – Ein Junge aus dem Getto“ stellen wir Ihnen einen Oscar-Gewinner vor, der 2006 zum besten Film in ausländischer Sprache gewählt wurde und eine Geschichte mit vielen Extremen meisterhaft erzählt.

Sicherlich wussten Sie bisher auch nicht, dass der Mann hinter der Erfolgsserie „Babylon Berlin“ sich in die größten Slums Afrikas gewagt hat, um dort mit vielen Laiendarstellern „Soul Boy“ einen Low Budget Film zu drehen, der zum einen sehr unterhaltsam ist, zum anderen aber auch wunderbare Einblicke in die die afrikanische Kultur bietet. Lassen Sie sich von unserer Seite inspirieren und erkunden Sie die wunderschöne, spannende Welt des afrikanischen Films.