Streamingdienste mit Filmen aus Afrika

In den meisten deutschen Haushalten gibt es mittlerweile mindestens einen Streamingdienst, über den Sport, Filme oder Serien auf den TV, PC oder das Smartphone geliefert werden. Es gibt fast nichts, was man nicht bei dem einen oder anderen Streamingdienst findet. Wenigstens nicht, wenn es aktuell ist. Wenn es sich um Nischenfilme, wie zum Beispiel Filme aus Afrika, handelt, die kein breites Publikum ansprechen, sieht die Sache dann schon etwas anders aus. An dieser Stelle wollen wir ein paar der bekanntesten Streamingdienste vorstellen.

Netflix

Netflix ist der Platzhirsch unter diesen Angeboten. Der Name steht für diese Dienste beinahe ebenso als Synonym, wie es Google für Suchmaschinen tut. Hunderte Serien, Dokumentationen und Spielfilme stehen zur Auswahl, Man findet hier auch einige der besten Dokumentationen, unter anderem über das Thema Apartheid. Wer nach „Afrika“ sucht, findet hunderte Filme und Dokus im Ergebnis. Wem die Suche zu lange dauert, der kann schnell in einem Online-Casino vorbeischauen und am Spielautomaten Mummys Gold einen Kurztrip nach Nordafrika ins Tal der Könige unternehmen. Denn hier kann sich die Suche nach dem Gold der Mumien wirklich lohnen.

Prime Video

Unbestritten holt der Amazon-Streamingdienst gegenüber Netflix auf. Allerdings kann er ihm noch lange nicht das Wasser reichen. Wer Prime Video abonniert, hat aber die Möglichkeit, auch andere Amazon-Dienste wie Amazon Music oder den kostenlosen Premiumversand zu genießen.

DAZN und SKY

Sportfans benötigen wohl beide Dienste, um auf dem Laufenden zu bleiben. Bei Sky kann man aus dem Angebot auswählen. Hier gibt es unterschiedliche Angebote, die vom reinen Sportticket über Serien- bis zu Filmtickets reichen. Dafür bekommt man dann über HBO viele Serien vor dem offiziellen Start zu sehen.

Joyn

Wer hauptsächlich das reguläre Fernsehprogramm schauen will, ist bei Joyn gut aufgehoben. Neben fünfzig TV-Sendern gibt es auch über zehn Mediatheken. Hier findet man viele gute Dokus über Afrika. In Zukunft sollen auch Maxdome und Eurosport integriert werden.